Rund 100 Pfarrer feierten Jubiläum

ANSBACH (oh) – Rund 100 evan­gelische Pfarrerinnen und Pfarrer beginnen in Ansbach den Gedenktag ihrer Or­dination. Das Jubiläum rich­tete der Pfarrer- und Pfarrerinnen­verein in der Evangelisch-Lutheri­schen Kirche in Bayern im Zusam­menwirken mit der Landeskirche aus. Einen Gottesdienst feierten die Theologen in der Kirche St. Johannis.

Die Jubilare hatte man vor 65,60, 50, 40 und 25 Jahren ordiniert. Als Ordination sieht die Kirche die got­tesdienstliche Handlung, mit der sie Frauen und Männer zum geistlichen Amt beauftragt und bevollmächtigt. „Wir sind dankbar, dass so viele Jubilarinnen und Jubilare heute unter uns sind“, sagte Landesbischof Pro­fessor Dr. Heinrich Bedford-Strohm. „Die Ordination hat Ihr Leben ge­prägt und bestimmt“, rief Pfarrer in Ruhe Uwe Bernd Ahrens den Jubi­laren und ihren Angehörigen zu. Der Sohn des früheren Ansbacher De­kans Hans Ahrens ist Mitglied im Hauptvorstand des Vereins. Als sol­cher ist er dafür zuständig, den Got­tesdienst zu organisieren. Über den Sturm auf dem See Genezareth mit dem schlafenden Jesus im Boot pre­digte Professor Dr. Stefan Ark Nitsche, Regionalbischof im Kirchen­kreis Nürnberg (unser Foto). „Zahlen haben große Macht, wie sie in diesen Tagen über den Äther gehen“, be­tonte der Oberkirchenrat. Er spielte auf die 2018 erneut gesunkenen Mit­gliederzahlen an, die in Deutschland die großen Kirchen verzeichnen. „Aber sind wir ehrlich“, merkte er an, es handle sich um keine Neuigkeit, sondern „es ist nur auf dem Tisch“. Er rief dazu auf, mit dieser Heraus­forderung umzugehen und in dem Wissen Mut und Kraft zu schöpfen, dass Jesus an Bord sei. „Wenn er scheinbar schläft, dann deshalb, weil er uns etwas zutraut.“ Der Ansba­cher Dekan Hans Stiegler setzte das Abendmahl ein.       Foto: Jim Albright FLZ

Nächste Veranstaltungen

Filmabend: Jesus : Filmvorführung mit Einführung und Nachgespräch Anita Nölp
Lehrberg: Gemeindehaus Lehrberg
Lehrberg
Ökumenische Alltagsexerzitien 2024- Motto "beziehungsweise"
6 Termine 21.02.-20.03.2024
Pfarrerin Möller und Gemeindereferentin i.R. Jonen-Burkard
Ansbach: Kath. Pfarrzentrum St. Ludwig
Ansbach St. Gumbertus / St. Johannis
Ökumenische Alltagsexerzitien 2024- Motto "beziehungsweise"
6 Termine 21.02.-20.03.2024
Pfarrerin Möller und Gemeindereferentin i.R. Jonen-Burkard
Ansbach: Kath. Pfarrzentrum St. Ludwig
Ansbach St. Gumbertus / St. Johannis
LebensArt : Fastenzeit mit Andacht Janine Bayer, Erika Hertlein-Grab, Michaela Schumann
Herrieden: Evang. Gemeindehaus - Großer Saal
Herrieden-Christuskirche