Texte zum Nachdenken

Die Brände in Australien und Brasilien – und die Fluten in manchen Ländern – sind Fragen an unsere Art zu leben. Am liebsten würde man ja gar nicht mehr hinschauen, wenn Nachrichten uns die Bilder zeigen. Trotzdem sollten wir es: Australien brennt. Seit zwei Monaten stehen riesige Flächen in Brand,...

Über einen Bibelvers nachgedacht: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24 Wenn man es nicht genau weiß, dann heißt es: Das musst du eben glauben. Dabei glauben wir mehr als wir es glauben. Es sind oft Kleinigkeiten, Alltäglichkeiten, denen wir blind unsern Glauben schenken. „Ich glaube, es wird...

Gestattet mir einen kurzen Zwischenruf. Mein Name ist Benjamin. Ich zähle zur Gattung der Huftiere, bin ein sogenanntes Grautier. Oder schlicht ein Esel. Entschuldigt, dass ich mich so unvermittelt zu Wort melde. Aber ist Euch bewusst, welch zentrale Bedeutung uns Eseln in der Heilsgeschichte zukommt? Wir haben schon Abraham,...

Welche Länder sind am spendenfreudigsten? Das Ergebnis einer Langzeitbefragung wurde jetzt vorgelegt – und es ist durchaus überraschend. Adventszeit ist Spendenzeit. Und wer spendet am meisten? Wo leben die großzügigsten Menschen? Das wollte eine Befragung wissen, die in den letzten zehn Jahren alle Länder der Erde in den Blick nahm. Vor...

„Eine gute Tat“ – mehr erhofft sich das Ehepaar nicht, das einer Kellnerin ein Auto schenkt. Adventszeit ist Wunderzeit – hoffentlich ein wenig auch bei uns. Elf Kilometer, so lang ist ihr Weg zur Arbeit. An jedem Tag. Und diesen Weg geht sie zu Fuß. Morgens hin, abends wieder...

Eine Studie der Krankenkasse DAK ermittelt, dass im Durchschnitt in jeder Schulklasse zwei Kinder an Depression erkrankt sind.  „In jeder Schulklasse sind durchschnittlich zwei Kinder, die Angststörungen haben oder depressiv sind“, ermittelt eine Studie der Krankenkasse DAK. Das sei eher die „Spitze des Eisbergs“. Die Krankheit könne eine „Episode“ sein,...

Eines der anstößigsten Worte Jesu ist dieser Satz, den er am Kreuz, Augenblicke vor seinem Tod, im Blick auf seine Mörder, betete. Er bittet Gott darum, dass er seinen Mördern vergibt. Selbst Er selbst hatte den Soldaten, die ihr grausames Handwerk verrichteten, vergeben, nun bittet er...

Jeder hört gern seinen Namen, fühlt sich angesprochen und wahrgenommen. Gott kennt unseren Namen auch, nicht nur unseren Namen, er weiß auch wer und wie wir sind. Im Wort der Bibel sagt er zu uns: „Fürchte Dich nicht, ich habe Dich bei Deinem Namen gerufen....

Jedes Jahr wird im November der Volkstrauertag begangen. Ein Gedenktag für die Opfer von Gewalt und Krieg. In vielen Orten gibt es Gedenktafeln oder Gedenksteine, die an die Opfer der Kriege erinnern. In Elpersdorf bei Ansbach wurde vor 100 Jahren so eine Gedenktafel an der Kirche angebracht. In...

Am 9. November 1989 wurde die Grenze zwischen Ost- und Westberlin, zwischen Ost- und Westdeutschland geöffnet. Der friedliche Protest gegen die Machthaber in der damaligen DDR führte zu einer friedlichen Revolution, die 1990 zur Wiedervereinigung führte. Mit beeindruckenden Installationen und Veranstaltungen wird in Berlin und...