Der Begriff „Konfession“ leitet sich vom lateinischen confiteri „bekennen“, „gestehen“ ab. Es bezeichnet ein Bekenntnis im religiösen Sinn und auch ein Bekenntnis zu einer Kirche. Prägend für die evangelisch-lutherische Konfession ist die reformatorische Tradition. Die mit Martin Luther (1483-1546) verbundene Reformation war eine Erneuerungsbewegung innerhalb des...

bedeutet eine lebenslange Auseinandersetzung mit diesem Abschied.Fragen, Zweifel, Ängste, Hoffnungen und Träume begleiten Angehörige.Im Gottesdienst legen wir diese Gefühle und die Trauer vor Gott - der uns Hoffnung und Trost geben will.Dazu gehören meditative Texte, Stille und Gebete. Eingeladen sind trauernde Mütter, Väter, Geschwister, Großeltern und...