„Er hatte von Gebeten nie viel gehalten, aber während er jetzt in der zunehmenden Dunkelheit im Wagen saß und die Minuten verstrichen, begann er zu verstehen, was Beten hieß. Es hieß aus Bösem Gutes machen wollen, aus Verzweiflung Hoffnung, aus Tod Leben. Es hieß Träume...

Predigt am 28.07.2017 zur Ansbacher Bachwoche Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm: Liebe Gemeinde, „das Reich muss uns doch bleiben.“ Dieser große Vertrauenssatz am Schluss der Bach Kantate, die wir eben gehört haben, strahlt in unruhigen Zeiten eine tiefe Gewissheit aus. Eine Gewissheit, die zusammen mit den klaren und...

Seit der Christianisierung Europas in der Spätanti­ke hatte man unter der Ehe einen unauflöslichen Bund zwischen einem Mann und einer Frau zum Zwecke der Gründung einer Familie verstanden, gestiftet von Gott, gesegnet durch das kirchliche Ehesakrament. Die Zivilehe, die erst mit der Gründung des Deutschen Kaiserreiches...

Reformation und Fußball – warum nicht. Die Reformation vor 500 Jahren war auch wie ein Spiel, Fußball kannte man damals noch nicht; da spielte die Mannschaft Luther-Protestantisch gegen Papst, Kaiser-Katholisch. Martin Luthers Fragen hatte die Reformation ausgelöst.  Es waren sein Mut und seine Entschlossenheit, die sie vorangetrieben haben....

Der Christlicher Verein Junger Menschen hat in Ansbach eine lange Tradtion: 125 Jahre! Das wird gefeiert mit einem Fest am Wochenende 7.-9.Juli 2017 Freunde des CVJM Ansbach bereiten das Fest mit vielen Angeboten vor. Ansbach darf gespannt sein, wie sich sein CVJM in der Öffentlichkeit darstellt. Feiern Sie mit!  ...

Die kalte Jahreszeit geht endgültig vorüber, auch im hohen Nor­den und dem Baltikum wärmen die langen Tage die Gemüter. Zur astro­nomischen Sonnenwende am 21. Juni feiern viele europäische Länder diesen Wandel der Natur mit uralten germa­nischen, aber auch christlichen Bräu­chen. Ein Fest des Lichts und...