Das Pfarrkapitel

Bei vielen Gottesdiensten zum Reformationsjubiläum wurden eigene Thesen der Gemeindeglieder an Kirchen – und andere Türen angeschlagen:

Hier beim „Gottesdienst anderes“ am 3.November 17 in der St.Johannis Kirche
  

Aus dem Gottesdienst des Süddekanats am 22.Oktober in Weidenbach
      

      

(text und Fotos fm)

Es besteht eine Partnerschaft des Dekants Ansbach mit Gemeinden in Rumänien-Siebenbürgen.
Zum wiederholten Mal wurde in den Gemeinden des Dekanats Ansbach Kleidung und Haushaltsgegenstände gesammelt.
Am Dienstag, 4.Juli war es dann soweit: ca.20 Tonnen konnten in Rügland auf einen Transporter beladen werden.
Pfarrer Schneider organisierte den Transport.
Rügland Spenden

Siebenbürgenhilfe im Dekanat

Auch in diesem Jahr ist eine Hilfsaktion nach Siebenbürgen durchgeführt worden. Vom 01.06.-05.07. wurde in der Scheune von Herrn Fritz Prägert in Rügland gesammelt. Wir danken allen Kirchengemeinden unseres Dekanats und auch darüber hinaus, dass sie diese diakonische Aufgabe unterstützt haben.

Dank vieler Spender und der Flüchtlingshilfe von Herrieden wurden genug Sachen (18.000 kg) vor allem Kleidung, Schuhe, Haushaltswaren, elektrische Geräte, Spielsachen u.v.m. gebracht. All diese Sachen sind sehr notwendig und finden eine gute Verwendung. Verladen und abtransportiert wurden die Sachen am 05.07.2016. Herzlichen Dank allen, die dabei geholfen haben.

Empfänger und Nutznießer unserer Hilfsaktion ist der „Diakonie-Verein“ Karlsburg / Alba Julia in Rumänien. Diese Einrichtung ist innerhalb der Evang.-Luth. Kirche A. B. in Siebenbürgen und auch darüber hinaus einmalig.

Der Verein unterhält zurzeit sechs Häuser mit behinderten Waisenkinder und -Jugendlichen, ein Altenheim, eine Fortbildungsstätte und eine Werkstatt für behinderte Jugendliche.

Der „Diakonie Verein“ ist Arbeitsstätte für ca. 120 Menschen. Sie sind angewiesen auf unsere Unterstützung, da sie von Seiten des Staates nicht ausreichend versorgt werden.

Pfr. Gerhard Wagner, der Leiter des „Diakonie Vereins“ hat uns im Jahr 2013 und 2015, als Pfarrer und Gemeindeglieder aus unserem Dekanat ihn besucht haben, von seiner diakonische Tätigkeit berichtet und wir konnten selbst sehen, wo unsere Hilfsgüter hinkommen und wie sie ihren Zweck erfüllen.

Wir werden dank Ihrer Unterstützung die Hilfsaktion zu gegebener Zeit wiederholen. Pfr. Hans Schneider, Rügland.
Rügland Transporter 2 Rügland Transporter 3

Siebenbürgenhilfe im Dekanat

11 Kasualien Weidenbach
12 Kasualien Wernsbach
13 Vertretungsschema für Beerdigungen_Eyb
14 Vertretungsschema Burk
15 Vertretung bei Trauerfern Elpersdorf
16 Ordnung für Beerdigungen in Rügland und Unternbibert
17 Infoliste Beerdigung_Sommersdorf-Thann-Burgoberbach_2015 (2)
17 Infoliste Beerdigung_Sommersdorf-Thann-Burgoberbach_2015 Beispiel
18 Ablauf Beerdigung u Aussegnung Meinhardswinden
19 Ablauf der Beerdigung in der Kirchengemeinde Großhaslach
20 Beerdigungen Vertretung Brodswinden
21 Ablauf Beerdigung u Aussegnung Meinhardswinden 2
22 Beerdigung_Flachslanden
23 Ordnung für Beerdigungen in Rügland und Unternbibert
24 Ablauf Beerdigung Schalkhausen

Vom 5.-9. Oktober waren Pfarrerinnen und Pfarrer, mit Begleitung, aus dem Dekanat Ansbach in Südtirol auf Studienfahrt.
Konvent in Meran3
Wir besuchten auf den Hinfahrt in Österreich die evangelische Gemeinde in Insbruck,
in Meran die deutsche evangelische Gemeinde (siehe Foto) und hatten in Trient eine ökumenische Begegnung im Trienter Dom.