Texte zum Nachdenken

Vielfältig und mit Feuer feiern europäische Völker die Sonnenwende. Die kalte Jahreszeit geht endgültig vorüber, auch im hohen Norden und dem Baltikum wärmen die langen Tage die Gemüter. Zur astronomischen Sonnen-wende am 21. Juni feiern viele europäische Länder diesen Wandel der Natur mit uralten germa¬nischen,...

Niemand ist so mächtig, wie er tut. Am Dienstag, den 12. Juni, haben sich in Singapur der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un und der amerikanische Präsident Donald Trump getroffen. Wir wollen dabei sein. Auch Mächtige brauchen unser Gebet. Wenn die Welt den Atem anhalten könnte, müsste...

Nun also doch: Boris und Lilly Becker trennen sich, nachdem sie 2009 mit großem Aufwand und Verkauf der Rechte an ihrer Trauung an RTL geheiratet haben. Man kann auch ohne Lautstärke heiraten. Boris und Lilly Becker beenden ihr Zusammenleben. Bunte Blätter und TV-Magazine haben schon länger...

Gespräche mit sich selbst sind eine Hilfe, so sagt es eine Studie, veröffentlicht bei n.tv (24. Mai 2018). Krankhaft werden Selbstgespräche erst, wenn wir nicht mehr wissen, woher die Stimme kommt. Mit sich sprechen, auch beten, ist ein Ordnen der Welt. Redest du wieder mit dir...

Ein Experiment in einem Supermarkt in Hannover (SPiegelONline 17. 5. 2018) macht sichtbar und fühlbar, was in den Nachrichten seit vielen Wochen immer wieder Thema ist: Was wird, wenn immer mehr Bienen sterben? Gleich morgens betritt er den Supermarkt. Aber die Regale sind leer. Keine Äpfel,...

In New York staunen sie nicht schlecht bei einer Testamentseröffnung. Eine unbekannte Sekretärin mit Namen Sylvia Bloom hinterlässt Bedürftigen umgerechnet über fünf Millionen Euro (SPON vom 9.5.2018). Er kann auch ganz still sein, ohne Brausen vom Himmel, der Heilige Geist. Sie staunen nicht schlecht, die paar...

Dieser Schilderwald ist so geistlos, dass er schon wieder geistreich ist. Man könnte jedenfalls begeistert sein, oder zum Nachdenken kommen. Wer mit dem Auto in der Innenstadt vor einer Baustelle steht ist dann eher etwas entgeistert. Was nun? Durchfahrt bis zum Sackgassenende? Oder ganz verboten,...

Ein „Tag der Arbeit“ geht auch anders. Wie zum Beispiel in den USA. Da bekommen alle 175.000 Angestellte der Kaffeehauskette „Starbucks“ einen halben Tag frei (Ende Mai). Aber nicht zum Ausruhen, sondern zur Arbeit an sich selbst. In einer Filiale der Kaffeehauskette gab es vor...

In einem Ort in Odenwald ereignet sich in der vergangenen Woche eine Tragödie. Der Hund einer Familie beißt das Baby der Familie in den Kopf, es stirbt. Schuld in solchen Tragödien braucht keine Vorwürfe, sondern Mitgefühl. Es ist eine Tragödie, anders sollte man es nicht nennen....

Was könnte uns davor bewahren, Hilfe zu versagen? Im ARD-Magazin FAKT (5. April 2018) wird – nach einem konkreten Anlass – von Fällen unterlassener Hilfeleistung berichtet. Ein Mann bricht an einer Bushaltestelle zusammen und liegt etwa acht Meter neben dem Wartehäuschen. Im ARD-Magazin FAKT heißt es, dass...