Aktuelles aus dem Dekanat Ansbach

Der Herr des Himmels und der Erde! Es war schon eine Sensation, als diese Himmelsscheibe entdeckt wurde. Zufällig stießen im Sommer 1999 zwei Männer im Wald in der Nähe von Nebra in Sachsen-Anhalt auf diese Scheibe: Eine mit Goldauflagen versehene Scheibe aus der Bronzezeit, mehr als 3.600 Jahre...

„Räum mal dein Zimmer auf!", so hat vielleicht die Mutter zu euch gesagt, weil die Verwandten kommen, es soll alles aufgeräumt sein. „Räum mal dein Leben auf! Nimm dir Zeit über dein Leben nachzudenken. Halte Inventur! Sortiere deine Erfahrungen, deine Gedanken und Gefühle.“ Stelle dir...

Die Wochenzeitung berichtet: Rückblick auf die Landessynode im Interview mit Frau Christine Kaas 4.Synodentag - letzte Beratungen, Abstimmungen und Beschlüsse, Ausblick, Dank und Reisesegen.     3.Synodentag - Ausschussarbeit, Berichte, Reformationsjubiläum ...

Die Sonne. Der Fels. Das Wasser. An wenigen Tagen im Jahr, abends, kann man als staunender Betrachter für ein paar Minuten diesen Blick durch das Loch im Felsen „Keyhole Arch“ bei Big Sur in Kalifornien erleben. Ein grandioses Naturerlebnis: die Strahlen der Sonne durchbrechen den...

„Da musste sogar die Mutter weinen.“ Das war die Reaktion eines Kindes nach der Betrachtung eines Kreuzweges. Irgendetwas war so schlimm, dass sogar die Mutter weinen musste. Was sich dem Kind so nachdrücklich eingeprägt hatte, war das Bild Marias mit dem toten Sohn auf dem...

Landläufig lesen und hören wir die Passionsgeschichte als vertraute Texte. Jesus zieht in Jerusalem ein, er feiert mit seinen Jüngern das Abendmahl, wird verraten, zum Tode verurteilt und am Tag vor Passah am Kreuz hingerichtet bis am Ostermorgen er aufersteht. Die Texte kann man auch...

Am Freitag, 11.März 2016, fand die Frühjahrssynode des Dekanats Ansbach in Herrieden statt. Nach einer Andacht von Pfarrer Martin Reutter in der Christuskirche begrüßte Dekan Hans Stiegler die Synodalen. Die Ansbacher Synodalen Frau Christine Kaas, als Vertrauensfrau von St.Johannis und Gumbertus und Herr Professor Dr. Raschok hatten...

Klezmer traf fränkische Musik Eröffnungsveranstaltung der Woche der Brüderlichkeit Am Montag, 7. März 2016 um 19.30 Uhr fand im Pfarrzentrum St. Ludwig in der Karolinenstrasse die Eröffnungsveranstaltung zur Woche der Brüderlichkeit in Ansbach statt. In Ansbach gibt es einen Initiativkreis aus kirchlichen Bildungsträgern, Kulturträgern  und Einzelpersonen, die...

Ein afrikanisches Sprichwort sagt: „Ich kann Weinenden nicht die Tränen abwischen, ohne mir die Hände nass zu machen.“ Der Apostel Paulus stellt sein Leiden – und das Leiden seiner Mitchristen in den Zusammenhang mit dem Leiden Christi. Das hat Christen immer getröstet in Leiden und Schmerzen, in Einsamkeit,...

In fast voller St.Gumbertuskirche fand am Sonntag, 28.02.2016, das Konzert von Musikgruppen, Schüler -und Lehrerbands statt. Ein Jahr Schülercafe "Time Out" in der Altstadt wurde würdig und mit großem Intereresse von Schülern, Eltern und Gemeindegliedern gefeiert. (fotos fm)...

Seit vielen Jahren findet jeden 2. Freitag im Monat der "Gottesdienst anders" in der Johanniskirche Ansbach statt. Dekan Hans Stiegler mit seinem Team gestaltet die Gottesdienste zu aktuellen Themen modern und lebendig, mit einer Abendmahlsfeier und dem Anegbot einer persönlichen Segnung. Im Anschluß ist bei einem...

Am 26.Februar 2015 wurde das Schülercafé "Time Out" eröffnet. Schülerinnen und Schüler aller Ansbacher Schulen haben nach Schulschluss die Möglichkeit hier einfach mal „abzuhängen“. Am Sonntag, 28. Februar 2016, findet in der St.Gumbertus Kirche ein Konzert mit Gruppen und Schülerbands statt. Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen! (text...

Wir Menschen neigen dazu, vergesslich zu werden. Alles kann man ja auch nicht behalten und sich daran erinnern. Obwohl wir Menschen alles, was wir sehen und erleben wahrnehmen, in unserem Gehirn speichern, sortieren wir es sofort aus. Das Wichtige und das Unwichtige. Und rückblickend erinnern wir uns...

Da ist sie wieder, die Passionszeit, die Leidenszeit, in der uns das Leiden und Sterben von Jesus vor Augen gemalt wird. Mancher wird denken, hoffentlich geht die Zeit schnell vorbei. Ein anderer macht die Augen zu und durch… Die Verehrung des Leidens passt so gar...

Sonntag, 14. Februar 2016, 19 Uhr Kulinarium Hörber, Ansbach-Eyb „Einander besser verstehen“ Von Einzelkind bis Nesthäkchen - die Bedeutung der Geschwisterposition für die Paarbeziehung "Eine glückliche Ehe ist eine größere Wundertat Gottes als die Teilung des Schilfmeeres.“ (Sprichwort) Wir freuen uns, Sie im Rahmen der „Marriage Week 2016“...

Andreas Ebert Praxis der christlichen Meditation und des Herzensgebets Freitag, 15. Januar 2016, 19.30 Uhr und Samstag, 16. Januar 2016, von 10.00 bis 17.00 Uhr Gemeindezentrum St. Johannis, Schaitbergerstraße 6-8 Nicht nur im fernöstlichen Kulturkreis werden unterschiedliche Formen der Meditation gelehrt, sondern auch im Christentum. Diese uralte, im Westen in Vergessenheit geratene Meditationstradition...

Wer die Welt sieht wie sie ist, der empfand damals und empfindet heute oft Trostlosigkeit. Die Bibel nimmt diese wahrgenommene Re¬alität immer wieder auf. Jahrhunderte später im Neuen Testament redet der Apostel Paulus davon, wie bedrängt und unsicher unser Leben ist. Und zwar für alle:...

Dekanatsfrauen-und Männerabend mit Imbiss in AN-Elpersdorf lädt ein: Getreu dem Motto „Kirche ist nie langweilig – zumindest wenn man Pfarrer ist“, erlauben die fünf fränkischen Pfarrer einen Einblick in die alltäglichen Abenteuer des kirchlichen Lebens. Wann? Freitag, 08. Januar 2016um 19.00 Uhr Wo? Gemeindehaus St. Laurentius Ansbach - Elpersdorf Gemeinsamer Abend für Frauen und Männer Kabarett Fränkisches...

WEIHNACHTEN - ZUHAUSE BEI GOTT Wohl kaum ein Tag im Jahr ist mit so vielen Erinnerungen und Gefühlen behaftet wie der Heilige Abend. Da werden Erinnerungen wach an die Weihnachtsfeste zu Hause, mit Eltern und Geschwistern. Die Spannung war kaum noch auszugehalten, bis das Glöckchen geklingelt...